Fair Value

Beim Fair Value handelt es sich um den üblichen Marktpreis für einen Vermögenswert, ein Grundstück oder eine Immobilie. Um den aktuellen und akkuraten, für den Käufer gerechten Preis des Objekts festzulegen wird dieses mit vergleichbaren Gütern bewertet. Das Fair Value-Prinzip findet international Anwendung und wird unabhängig von vergangenen Werten und dem Ursprungspreis des Guts berechnet. Besonderen Nutzen findet Fair Value in der Immobilienbranche zum Immobilienvergleich. 

<Zurück zum Immobilienbewertung-Lexikon