Eigentümerversammlungsprotokoll (WEG)

Bei jeder Wohnungseigentümerversammlung muss laut § 24 Abs. VI WEG eine Niederschrift erstellt werden. Dieses Eigentümerversammlungsprotokoll muss alle gefassten Beschlüsse enthalten. Nach der Anfertigung muss die Niederschrift noch von einem Wohnungseigentümer und vom Vorsitzenden unterschrieben werden. Falls ein Verwaltungsbeirat vor Ort ist, muss auch der Vorsitzende des Beirats unterschreiben. Laut Gesetz hat jeder Wohnungseigentümer das Recht, die Niederschrift zu sichten.

 

In der Regel reicht das Ergebnisprotokoll aus, sodass man den genauen Verlauf der Wortbeiträge nicht dokumentieren muss. Die genauen Vorgaben kann man in der Gemeinschaftsordnung finden. Generell wird die Niederschrift vom Vorsitzenden der Wohnungseigentümerversammlung angefertigt. Die Wohnungseigentümer können jedoch mit einem Mehrheitsbeschluss eine andere Person beauftragen.

<Zurück zum Immobilienbewertung-Lexikon