DIN 277 - Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen Was steht in der DIN 277?

Die DIN 277 ist eine einheitliche Beurteilungs- und Berechnungsgrundlage für die Ermittlung von Grundflächen und Rauminhalten von Bauwerken oder Teilen davon. Sie ist Grundlage für die Ermittlung der Kosten nach der DIN 276 (Projektkosten und Honorarberechnung).

<Zurück zum Immobilienbewertungs-Lexikon