Blockrandbebauung Was ist eine Blockrandbebauung?

Als Blockrandbebauung wird städtebaulich die perlenartige Aufreihung von mehreren Wohngebäuden rings um eine Freifläche bezeichnet. Die Errichtung erfolgt in geschlossener Bauweise. Die Freifläche ist üblicherweise begrünt. Bei größeren Freiflächen wird der Innenhof häufig auch als Garagen- oder Werkstattfläche genutzt.

<Zurück zum Immobilienbewertungs-Lexikon