Bewirtschaftungskosten

Als Bewirtschaftungskosten werden die für eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung und zulässige Nutzung marktüblich entstehenden jährlichen Aufwendungen berücksichtigt, die nicht durch Umlagen oder sonstige Kostenübernahmen gedeckt sind. Zu den Bewirtschaftungskosten zählt darüber hinaus das Mietausfallwagnis.

<Zurück zum Immobilienbewertung-Lexikon