Wagner & Partner – Immobiliengutachter in Hamburg

Als qualifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung prüfen wir von Wagner & Partner Immobilien vor dem Kauf oder Verkauf auf Ihren Marktwert.
Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit gewerblichen Institutionen, Immobilieneigentümern und Unternehmen sind wir europaweit spezialisiert auf die Bereiche Sonder- und Gewerbeimmobilien.
Wir sind u.a. zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024 und unterstützen unsere Kunden durch langjährige Erfahrung, praktische Expertise sowie aktuelles Fachwissen.

*Wann brauchen Sie einen Immobiliengutachter? *

Sie möchten eine Immobilie kaufen oder verkaufen und sind sich unsicher, ob der Preis angemessen ist? Sie müssen vor Gericht aufgrund einer Scheidung oder Erbstreitigkeit? Sie möchten Ihr Betriebsvermögen ermitteln?
Einen Immobiliengutachter zu engagieren, ist zwar eine finanzielle Investition, die sich jedoch in den meisten Fällen rentiert. Ohne einen Immobiliengutachter hingegen kann es zum Beispiel passieren, dass Sie aufgrund falscher Preisvorstellungen Ihre Immobilie nicht verkaufen oder durch einen zu tief angesetzten Preis sogar Geld verlieren, das Sie mit einem Immobiliengutachter gespart hätten.

Es empfiehlt sich also, einen Immobiliengutachter zu beauftragen bei:

  • Verkaufsabsicht der eigenen Immobilie zur Einschätzung eines realistischen
  • Verkaufspreises
  • Benötigung einer zusätzlichen Meinung/ eines Preisvergleichs beim Kauf einer Immobilie
  • Geplanter Zwangsversteigerung und Ermittlung eines Verkehrswerts
  • Berechnung des eigenen Betriebsvermögens
  • Scheidungen oder Erbstreitigkeiten vor Gericht
  • Prüfung eines durch das Finanzamt geschätzten Verkehrswerts und der Besteuerung

Welche Arten von Immobiliengutachten gibt es?

Folgende Varianten von Immobiliengutachten können erstellt werden:

Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB

Beleihungswertgutachten
Kurzgutachten

Aber worin liegen die Unterschiede?

Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB

Der Verkehrswert ist der Marktwert einer Immobilie, also der Wert, den eine Immobilie im Vergleich zu den marktüblichen Preisen ähnlicher Immobilien hat. Der § 194 des Baugesetzbuchs besagt, dass sich diese Preisermittlung auf ‘rechtliche Gegebenheiten, tatsächliche Eigenschaften, sonstige Beschaffenheit und die Lage des Grundstücks bezieht ohne Berücksichtigung von ungewöhnlichen oder persönlichen Verhältnissen’.
Wenn Kaufinteressenten, Immobilieneigentümer, Erben, Kreditinstitute oä. also eine zusätzliche, rechtssichere und seriöse Einschätzung des Immobilienwertes wünschen, können Sie ein Verkehrswertgutachten bei einem zertifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung in Auftrag geben.

Beleihungswertgutachten

Der Beleihungswert hingegen ist der Wert, den eine Immobilie durch Abnutzung in Zukunft voraussichtlich haben wird. Er entspricht also dem zukünftig erzielbaren Verkaufspreis. Im Falle einer Finanzierung rechnen die Banken/ Geldgeber also mit diesem Wert, der Rest (häufig 10% des Verkehrswerts) muss in Form von Eigenkapital von dem Käufer/ zukünftigen Eigentümer selbst aufgebracht werden. Im Gegensatz zum Verkehrswert muss der Beleihungswert ca. 30 Jahre lang Bestand haben, denn das ist die durchschnittliche Zeit für eine Baufinanzierung.
Wenn neue Eigentümer eines Hauses also eine Finanzierung anstreben und Kreditinstitute anfragen, beauftragen diese in der Regel zuallererst einen Immobiliengutachter für die Anfertigung eines Beleihungsgutachtens.

Kurzgutachten

Ein Kurzgutachten ist im Prinzip eine Kurzform des Verkehrswertgutachtens. Bevor Kunde und Gutachter sich verbindlich auf ein Vollgutachten einigen, kann eine grobe Ersteinschätzung in Form eines Kurzgutachtens abgegeben werden. Dieses beschränkt sich in der Regel auf die reine Wertermittlung und kommt in Frage bei standardmäßigen Immobilien, bei denen keine Besonderheiten in Form von rechtlichen Einschränkungen in die Bewertung einfließen müssen.

Wagner & Partner – Unsere Leistungen & Zertifizierungen

Seit 20 Jahren unterstützen wir unsere Partner in den Bereichen Sonder- und Gewerbeimmobilien, dazu gehören unter anderem Unternehmen aus den Branchen Immobilienwirtschaft, Versicherungen, Medizintechnik, Sozialrecht, Automobilhandel ua. Für diese nehmen wir die Wertermittlung für hauptsächlich gewerblich genutzte Grundstücke und Gebäude vor.

Hier noch einmal unsere Leistungen im Einzelnen:

Erstellung von Verkehrswertgutachten nach § 194 des BauGB
Erstellung von Beleihungswertgutachten
Ermittlung des Wertes bzw. einer Wertminderung von Belastungen an Grundstücken
Steuerliche Bewertung von Immobilien
Ermittlung von Wiederherstellungskosten
Erstellung gutachtlicher Zweitmeinungen

Die folgenden Zertifizierungen erlauben es uns, für unsere Kunden kompetente und ordnungsgemäße Immobiliengutachten erstellen zu können:

  • Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung nach DIN EN ISO/ IEC 17024
  • Chartered Surveyor (RICS)
  • Recognised European Valuer (REV)
  • Dipl. Sachverständiger (DIA)
  • Immobilienökonom (ebs)

Wie läuft ein Immobiliengutachten ab?

Die einzelnen Schritte der Immobiliengutachtens können Sie sich wie folgt vorstellen. Nach Ihrer Kontaktaufnahme mit uns vereinbaren wir einen Termin zur Besichtigung der Immobilie, um die es geht. Bei dem Termin vor Ort machen wir uns ein umfangreiches Bild und notieren alle wichtigen Faktoren, die bei der Bewertung der Immobilie eine Rolle spielen, wie zum Beispiel die Grundstückslage, Grundstücksgröße, Baujahr, Grundriss, Ausstattung, Bodenwert, Haustyp, Gebäudezustand, Infrastruktur, Energieeffizienz, Rechte an der Immobilie laut Grundbuch etc. Im Anschluss arbeiten wir für Sie das Immobiliengutachten aus und übersenden es Ihnen nach Fertigstellung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontaktformular und darauf, Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen zu dürfen:

icon-location

Besuchen Sie uns

Colonnaden 46
20354 Hamburg

icon-location

Besuchen Sie uns

Colonnaden 46
20354 Hamburg

icon-phone

Rufen Sie uns an

Hamburg 040 / 2271 6752

icon-phone

Rufen Sie uns an

Hamburg 040 / 2271 6752

Anfrageformular

Hinweis: Die Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenfrei

Anfrageformular

Hinweis: Die Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenfrei