Immobilienwertermittlung Hamburg

Immobilienwertermittlung in Hamburg mit Wagner Immobilien

Sie möchten Ihre Immobilie in Hamburg verkaufen und brauchen eine neutrale Ermittlung des Marktwerts? Oder möchten Sie eine Wohn- oder Gewerbeimmobilie kaufen und unabhängig vom Kaufpreis den Wert der Immobilie prüfen lassen?

Bei Wagner & Partner Immobilien sind Sie richtig! Wir machen qualifizierte Immobilienbewertungen in und um Hamburg, aber auch europaweit. Unsere Spezialisierung gilt dem Bereich der Sonder- und Gewerbeimmobilien. Unter anderem sind wir zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024 und dank unserer langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit gewerblichen Institutionen können wir unsere Expertise als unabhängige Gutachter bei der Immobilienbewertung einbringen.

Lassen Sie sich von uns beraten, wir machen Ihnen gerne ein Angebot zur Wertermittlung Ihrer Wunschimmobilie in Hamburg. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0) 40 2271 6752, über E-Mail an buero@wagnerundpartner.de oder direkt über unser Kontaktformular:

KONTAKT

Warum ein Immobiliengutachter?

Um eine unvoreingenommene, objektive Meinung zu dem Wert einer Immobilie zu bekommen, werden wir als Gutachter beauftragt. In einigen Fällen ist es sogar nahezu unumgänglich, zum Beispiel wenn vor Gericht ein Wertgutachten benötigt wird. In den folgenden Fällen ist eine professionelle Immobilienwertermittlung ratsam:

    • Verkauf der eigenen Immobilie (Ermittlung eines realistischen Kaufpreises)
    • Kauf einer Immobilie (Ermittlung eines Vergleichswerts)
    • Zwangsversteigerung (Ermittlung des Marktwerts)
    • Erbstreitigkeiten oder Scheidungen (Wertgutachten vor Gericht)
    • Berechnung des Betriebsvermögens
    • Amtliche Zwecke (Prüfung der Besteuerung laut Finanzamt)

Marktanalyse und Wertermittlung

Eine Marktanalyse ist die Basis, um herauszufinden, wie hoch aktuelle Kaufpreise auf dem Markt sind und wo der Marktwert einer Immobilie anzusetzen ist. Der Unterschied zwischen den Werten ist, dass der Marktwert objektiv und neutral von einem Sachverständigen für Immobilienwertermittlung festgestellt wird und somit ein Richtwert ist und der Kaufpreis der reelle Wert am Markt ist, den ein Käufer bereit ist zu zahlen.

Zur Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken gibt es verschiedene Verfahren. Festgestellt wird hier zum einen der Verkehrswert der Immobilie, also der Marktwert eines Gebäudes unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren, wie zum Beispiel Lage, Größe, Ausstattung, Anbindung an die Infrastruktur und noch mehr. Zum anderen kann auch der Beleihungswert ermittelt werden, der den etwaigen zukünftigen Wert der Immobilie nach Abnutzung berechnet und somit einen Richtwert für den möglichen Verkaufspreis darstellt.

Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB

Unsere Verkehrswertgutachten sind nach § 194 des Baugesetzbuchs zertifizierte Gutachten, die sich auf rechtliche Gegebenheiten sowie die Eigenschaften, Beschaffenheit und Lage des Hauses und Grundstücks beziehen. Persönliche oder ungewöhnliche Verhältnisse werden dabei nicht berücksichtigt.

Das Verkehrswertgutachten wird vor Gericht als vollwertiges Gutachten angesehen und ist auch zur Vorlage beim Finanzamt gültig – anders als das Kurzgutachten, das eine abgespeckte und kostengünstigere Alternative zum Verkehrswertgutachten ist. Dies reicht für private Zwecke aus, wenn nur der Verkehrswert unterm Strich als Information benötigt wird.

Sie möchten mehr zum Thema Verkehrswertgutachten erfahren? Klicken Sie hier:

MEHR

Schritte und Kosten der Immobilienwertermittlung

Nach Terminvereinbarung mit uns erfolgt als erster Schritt der Immobilienwertermittlung eine gemeinsame Objektbesichtigung, bei der wir den Zustand der Immobilie fachgerecht einschätzen und alle relevanten Fakten notieren. Das können zum Beispiel die Bausubstanz oder Zustand der Fenster und Türen des Gebäudes sein. Außerdem sollten die Daten vom Gutachterausschuss der Region beachtet werden und diverse Unterlagen, zum Beispiel der Energieausweis oder ein aktueller Grundbuchauszug der Immobilie.

Im Anschluss fertigen wir das Gutachten an. Nach erfolgreicher Prüfung überreichen wir Ihnen das Verkehrswertgutachten, das im Normalfall zwischen 30 und 50 Seiten lang ist.

Die Kosten für ein Verkehrswertgutachten richten sich nach der Art der Immobilie und somit dem Aufwand der Immobilienbewertung.

Für mehr Informationen zu den Kosten für eine Immobilienwertermittlung kontaktieren Sie uns gerne per Telefon unter +49 (0) 40 2271 6752 oder schreiben uns eine E-Mail an buero@wagnerundpartner.de. Oder aber Sie schicken uns eine Direktnachricht über unser Kontaktformular:

KONTAKT

Verfahren zur Immobilienbewertung

Zur Ermittlung des Verkehrswerts gibt es drei gängige Verfahren: Das Vergleichswertverfahren richtet sich nach vergleichbaren Objekten in ähnlicher Umgebung, das Ertragswertverfahren bezieht sich auf die zukünftige Rendite der Immobilie bei Vermietung und das Sachwertverfahren orientiert sich an dem Bodenwert und den Baukosten.

Vergleichswertverfahren

Bei dem Vergleichswertverfahren geht es üblicherweise um selbst genutzte Immobilien, wie zum Beispiel Ein- oder Zweifamilienhäuser, Reihenhäuser und Eigentumswohnungen, und dessen Wertermittlung. Dieses Verfahren spiegelt am besten das aktuelle Geschehen am Markt wider, indem es sich an gleichwertigen Immobilien in ähnlicher Lage und den Geboten realer Käufer orientiert. Das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage spielt in diesem Verfahren zur Ermittlung des Immobilienwerts also eine große Rolle. Der Vorteil des Vergleichswertverfahrens ist, dass die Ermittlung des Immobilienwerts auch für Privatpersonen leicht nachvollziehbar ist, der Nachteil wiederum, dass es nicht anwendbar ist, wenn keine Vergleichsobjekte und somit -werte in der Umgebung existieren.

Ertragswertverfahren

Das Ertragswertverfahren wird gewählt, wenn der Wert von vermieteten oder verpachteten Immobilien ermittelt werden soll, zum Beispiel von Mehrfamilienhäusern, Bürogebäuden oder sonstigen Gewerbeimmobilien, Spezialimmobilien sowie gemischt genutzten Gebäuden. Das Verfahren orientiert sich an den Erträgen, die durch Mieteinnahmen entstehen. Um den Ertragswert zu ermitteln, werden der Bodenwert des Grundstücks und der Gebäudeertragswert addiert. Mit dem Ertragswertverfahren können präzise und reale Marktwerte ermittelt werden, allerdings ist ein Nachteil zum Beispiel, dass zukünftig stark erhöhte Mieten zum Zeitpunkt der Ermittlung nicht berücksichtigt werden können.

Sachwertverfahren

Das Sachwertverfahren legt den Fokus auf die Bausubstanz des Gebäudes und eignet sich für alleinstehende Gebäude in ländlichen Regionen, denkmalgeschützte Immobilien sowie Industrie- und Gewerbeimmobilien.

Bei diesem Verfahren wird der Bodenwert und der Gebäudesachwert berechnet, die Summe beider Werte werden mit dem Marktanpassungsfaktor multipliziert und ergeben den

Sachwert. Der Marktanpassungsfaktor wird von Gutachterausschüssen für verschiedene Regionen und Immobilienarten errechnet.

Da das Sachwertverfahren das komplizierteste aller Verfahren ist, sollte es einem zertifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung überlassen werden, den Gebäudewert zu ermitteln.

Immobilie oder Grundstück in Hamburg verkaufen

Sie wollen ein Grundstück oder eine Immobilie in Hamburg verkaufen und brauchen eine Ermittlung des Grundstücks- oder Immobilienwerts? Wir von Wagner und Partner sind Ihre Spezialisten in Sachen Gewerbe- und Sonderimmobilien. Wir machen Wertermittlung von diversen gewerblichen Gebäuden, wie zum Beispiel:

    • Autohäuser
    • Einzelhandelsimmobilien
    • Immobilien im Gastronomiebereich
    • Lager- und Logistikimmobilien
    • Spezialimmobilien
    • Zinshäuser
    • Büroimmobilien
    • Firmengrundstücke und -gebäude
    • Konversionsflächen
    • Parkhäuser

Aber auch Wohnimmobilien gehören zu unserem Portfolio:

    • Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhäuser
    • Fertighäuser
    • Doppelhaushälften/ Reihenhäuser
    • Eigentumswohnungen
    • Wohn- und Geschäftshäuser gemischt
    • Unbebaute Grundstücke

Wir sind Ihr Partner für eine Immobilienwertermittlung in Hamburg

Sie wünschen eine Beratung zur Immobilienwertermittlung durch einen Sachverständigen? Als zertifizierte Gutachter für Immobilienbewertung nach DIN EN ISO/IEC 17024 helfen wir Ihnen bei der Erstellung von Verkehrswertgutachten, Beleihungswertgutachten, gutachterlichen Zweitmeinungen, bei der steuerlichen Bewertung von Immobilien, der Ermittlung von Wiederherstellungskosten und des Wertes oder Wertverlusts von Belastungen an Grundstücken.

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit, wenn Sie Unterstützung oder eine Beratung bezüglich einer Immobilienwertermittlung in Hamburg benötigen. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 40 2271 6752 oder per E-Mail an buero@wagnerundpartner.de.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Immobilie!

KONTAKT

 

 

Anfrageformular

Hinweis: Die Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenfrei

Anfrageformular

Hinweis: Die Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenfrei